Jump to content

  • Volker
    Volker

    A-HA LEISTET PIONIERARBEIT!

       (0 reviews)

    Die Digitalisierung von Informationen und der Abruf durch Smartphones und Co. nehmen immer mehr Einfluss auf unser tägliches Leben.Warum also die technischen Möglichkeiten nicht auch in der Aus- und Fortbildung von Fachkräften einsetzen?

    Das hat sich Abwassermeister Achim Höcherl (A-HA) gedacht und die Machbarkeitsstudie„QR-Codes in der Abwassertechnik“ ins Leben gerufen. Ein weiteres Projekt aus der A-HA Ideenschmiede, das den Kreis zu einer ganzheitlichen Ausbildung in der Abwassertechnik schließen soll. Mit der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat er dafür starke Partner an seiner Seite, die die Machbarkeitsstudie fördern.

    Für die Machbarkeitsstudie sind die typischen Verfahrensabschnitte aus der Abwasserreinigung und Schlammaufbereitung ausgewählt worden. Für jeden Verfahrensabschnitt wurden Informationen, wie z.B. Definitionen, Technische Beschreibungen, Medien und sogar ein kleines Quiz zusammengestellt. Diese Informationen sind über entsprechende QR-Codes, einem zweidimensionalen Barcode, mit dem Smartphone oder Tablet an der dazugehörigen Verfahrensstufe abrufbar.

    Am 25. Januar 2016 gab es den offiziellen Startschuss der Erprobungsphase in der Großkläranlage in Köln-Stammheim. Vor etwa 20 Interessierten der Kölner Belegschaft wurde das Projekt von Achim Höcherl (rechts) und Sven Theus (links) vorgestellt. Im Anschluss an die Vorstellung wurde der A-HA Ausbildungs Scheck an Vertreter der Stadtentwässerungsbetriebe überreicht. Auf dieser Anlage werden die 15 verschiedenen QR-Codes für die nächsten drei Monate von Auszubildenden, Fachkräften und Meistern ausprobiert. Im Februar folgen mit Bonn, Wiesbaden und Nürnberg weitere Versuchsanlagen.

    Über den weiteren Projektverlauf könnt ihr euch natürlich auf www.abwasser-meister.deinformieren.Solltet Ihr Fragen haben oder Interesse am Einsatz der QR-Cods auf eurer Kläranlage, dann schreibt uns doch einfach eine Email an mail@abwasser-meister.de

    Edited by Volker



    User Feedback

    Join the conversation

    You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest

    • TV-Operator / Kanalinspekteur / RKI - Fachkraft

      Wir suchen einen TV-Inspekteur / Operator / RKI Fachkraft (m/w/d) Zu Deinen Aufgaben gehören: Das Durchführen von Kanalinspektionen im privaten wie öffentlichen Kanalnetz inkl. deren Reinigung. Wer sind wir? - ein kleines-/mittelständiges Unternehmen in der Umwelttechnikbranche - ein junges, dynamisches Team aus derzeit 6 Mitarbeitern - mit Hauptsitz in Königsee OT Dröbischau Was bieten wir dir? - einen krisensicheren Arbeitsplatz - Leistungsorientierte Bezahlung - Weiterbildungsmöglichkeiten - ein gutes, familiäres Betriebsklima - Mitgestaltungsmöglichkeit der betrieblichen Abläufe - flexibles Arbeitszeitmodell Was brauchst du dafür? - Führerschein Klasse B - gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift - Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit - Gutes technisches Verständnis - Kenntnisse IBAK IKAS32 / IBAK Evolution sind von Vorteil - gern auch Quereinsteiger Interesse? dann Bewirb Dich! KSR Matthias Raue Talstraße 22 OT Dröbischau 07426 Königsee E-Mail: [E-Mail-Adresse verborgen] Tel.: 036738 66 413
  • Kamerafahrwagen

    Ibak Argus 4ex funktionsfähiger,gebrauchter Zustand,neuer Radsatz,Adapterstecker,Zusatzbeleuchtung viel Zubehör Preis bei Abholung 4000,00 VHB
    Jürgen Horn Rohr-Kanalreinigung
    Lerchenstraße 43/1
    72458 Albstadt
    Tel.0174/4431041




    • CANN'A'QUA Rohrreinigung und Kanalsanierung

      In CANN'A'QUA finden Sie einen starken, qualifizierten und vor allem zuverlässigen Partner in den Bereichen der Kanalsanierung, der TV-Inspektion und der Dichtheitsprüfung.
      Wir sind ein zertifizierter Fachbetrieb, der mit modernsten Medien und Techniken für seine Kunden arbeitet. Wir verstehen uns als qualifizierter Partner und engagiertes Unternehmen mit eigenem Anspruch an Qualität!
      Wir sind sehr stolz darauf, bei unseren Kunden eine große Akzeptanz für unsere bisherige Arbeit erhalten zu haben. CANN'A'QUA bezieht seine Auftraggeber und Kunden in die einzelnen Schritte der auszuführenden Arbeiten ein, um somit größtmögliche Transparenz der jeweiligen Vorgehensweisen zu gewährleisten.
      Aufgrund unserer zuverlässigen und qualitätsorientierten Arbeit mit modernsten Geräten sind wir in der Lage Ihnen den bestmöglichen Service für Kanalsanierungen, TV- Inspektionen und Dichtheitsprüfungen zu gewährleisten.

       
      Kontakt

      Fa. CANN’A’QUA
      Inh. Isabella & Michael Filek GbR
      Hindenburgring 10
      38667 Bad Harzburg
      USt.Ident.Nr.: DE288932538 Tel.: (0 53 22) 9 50 83 10
      Fax: (0 53 22) 9 87 81 43
      E-Mail: kanalsanierung@filek.de
      www.cannaqua.com
      • By mdielmann
      • 923 views
      • 0 comments
    • SAG-Akademie GmbH

      By SAG-Akademie, in Fort- und Weiterbildung,

Kanalinspekteure.de

KI.pngAus der Praxis für die Praxis

Kontakt

Folge uns

Partner

 
 

Banner-Kanalinsp_April-2013.gif

Flag Counter

Twitter Feed

×
×
  • Create New...