Jump to content

  • Volker
    Volker

    Berufsschulklasse bei IBAK

       (0 reviews)

    Häufig werden im IBAK-Firmenhauptsitz in Kiel Besuchergruppen von Kollegen durch die Hallen geführt. Meistens handelt es sich um Kunden oder Lieferanten, die einen Blick hinter die Kulissen werfen.
    In diesem Fall jedoch luden Tim-Luka und Mats, zwei Auzubildende bei IBAK aus dem Bereich „Elektroniker für Geräte und Systeme“ ihre Berufsschulklasse ein, um ihnen einen Einblick in die Kanalinspektionsbranche zu gewähren. Auch wenn alle der eingeladenen Schüler durch ihre Ausbildung mit Elektrotechnik vertraut waren, bot ihnen diese Exkursion ganz neue Einblicke. Die Gäste waren besonders beeindruckt von der Fertigungstiefe der verschiedenen Produktionsprozesse. 

    Für einen generellen Einstieg sorgte zunächst der Imagefilm des Unternehmens. Nach diesem ersten Eindruck begann der Firmenrundgang durch die Hallen der mechanischen Produktion. Hier übernahmen die IBAK-Auszubildenden die Rolle des Lehrers und führten kompetent durch die verschiedenen Schritte der Fertigung. In der Elektromontage übernahm einer der IBAK-Ausbilder das sprachliche Ruder und zeigte die Feinheiten bei der Fertigung eines Kamerasystems. Hier hatten die Schüler die einmalige Gelegenheit, den Angestellten bei komplexen Lötarbeiten und Kamerajustierung über die Schulter zu schauen. 

    Nach der Theorie kam die Praxis – den Schülern bot sich die Möglichkeit, selbst den Part eines Kanalinspekteurs zu übernehmen. Eine auf dem Fahrwagen T66 montierte ORION wurde zunächst durch die Fahrzeughalle gesteuert, bevor es für die ORION L am LISY-System in einen Kanalschacht ging. Während einige Schüler sich die Livebildübertragung im Fahrzeug ansahen, blieben andere am Heck und beobachteten, wie die Winde immer mehr Kabel in den Schacht gleiten ließ.

    Die Vorführung trug erheblich dazu bei, dass sich die Berufsschüler ein Bild von der bis dato unbekannten „Unterwelt“ der Kanäle machen konnten. Alle waren begeistert von der gezeigten Technik, den fahrenden Robotern und den Kameras mit ihrer Funktionsvielfalt. Insbesondere der jugendliche Spieltrieb des Lehrers schien geweckt worden zu sein. Immer wieder ließ er denT66 mit der ORION durch die Fahrzeughalle fahren und war begeistert von dem Rundumblick der kleinen Kamera. 

    Die Resonanz auf den von unseren Azubis initiierten Besuch ihrer Mitschüler war durchweg positiv. Es ist zu hoffen, dass solche Exkursionen zukünftig häufiger stattfinden, denn sie sind sowohl für Auszubildende als auch für die Lehrer eine spannende Horizonterweiterung.
     

     

    Edited by Volker



    User Feedback

    Join the conversation

    You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest

    • TV-Operator / Kanalinspekteur / RKI - Fachkraft

      Wir suchen einen TV-Inspekteur / Operator / RKI Fachkraft (m/w/d) Zu Deinen Aufgaben gehören: Das Durchführen von Kanalinspektionen im privaten wie öffentlichen Kanalnetz inkl. deren Reinigung. Wer sind wir? - ein kleines-/mittelständiges Unternehmen in der Umwelttechnikbranche - ein junges, dynamisches Team aus derzeit 6 Mitarbeitern - mit Hauptsitz in Königsee OT Dröbischau Was bieten wir dir? - einen krisensicheren Arbeitsplatz - Leistungsorientierte Bezahlung - Weiterbildungsmöglichkeiten - ein gutes, familiäres Betriebsklima - Mitgestaltungsmöglichkeit der betrieblichen Abläufe - flexibles Arbeitszeitmodell Was brauchst du dafür? - Führerschein Klasse B - gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift - Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit - Gutes technisches Verständnis - Kenntnisse IBAK IKAS32 / IBAK Evolution sind von Vorteil - gern auch Quereinsteiger Interesse? dann Bewirb Dich! KSR Matthias Raue Talstraße 22 OT Dröbischau 07426 Königsee E-Mail: [E-Mail-Adresse verborgen] Tel.: 036738 66 413
  • Kamerafahrwagen

    Ibak Argus 4ex funktionsfähiger,gebrauchter Zustand,neuer Radsatz,Adapterstecker,Zusatzbeleuchtung viel Zubehör Preis bei Abholung 4000,00 VHB
    Jürgen Horn Rohr-Kanalreinigung
    Lerchenstraße 43/1
    72458 Albstadt
    Tel.0174/4431041




    • CANN'A'QUA Rohrreinigung und Kanalsanierung

      In CANN'A'QUA finden Sie einen starken, qualifizierten und vor allem zuverlässigen Partner in den Bereichen der Kanalsanierung, der TV-Inspektion und der Dichtheitsprüfung.
      Wir sind ein zertifizierter Fachbetrieb, der mit modernsten Medien und Techniken für seine Kunden arbeitet. Wir verstehen uns als qualifizierter Partner und engagiertes Unternehmen mit eigenem Anspruch an Qualität!
      Wir sind sehr stolz darauf, bei unseren Kunden eine große Akzeptanz für unsere bisherige Arbeit erhalten zu haben. CANN'A'QUA bezieht seine Auftraggeber und Kunden in die einzelnen Schritte der auszuführenden Arbeiten ein, um somit größtmögliche Transparenz der jeweiligen Vorgehensweisen zu gewährleisten.
      Aufgrund unserer zuverlässigen und qualitätsorientierten Arbeit mit modernsten Geräten sind wir in der Lage Ihnen den bestmöglichen Service für Kanalsanierungen, TV- Inspektionen und Dichtheitsprüfungen zu gewährleisten.

       
      Kontakt

      Fa. CANN’A’QUA
      Inh. Isabella & Michael Filek GbR
      Hindenburgring 10
      38667 Bad Harzburg
      USt.Ident.Nr.: DE288932538 Tel.: (0 53 22) 9 50 83 10
      Fax: (0 53 22) 9 87 81 43
      E-Mail: kanalsanierung@filek.de
      www.cannaqua.com
      • By mdielmann
      • 923 views
      • 0 comments
    • SAG-Akademie GmbH

      By SAG-Akademie, in Fort- und Weiterbildung,

Kanalinspekteure.de

KI.pngAus der Praxis für die Praxis

Kontakt

Folge uns

Partner

 
 

Banner-Kanalinsp_April-2013.gif

Flag Counter

Twitter Feed

×
×
  • Create New...