Jump to content

  • Muci_84
    Muci_84

    Kanalinspekteurinnen und Kanalinspekteure, Münchner Stadtentwässerung

       (0 reviews)

    LHM BannerZ02O68SSHCOTL6Y

     

    Die Landeshauptstadt München sucht
    für die Münchner Stadtentwässerung, Abteilung Betrieb,
    Unterabteilung Kanalbetrieb, Fachbereich Netzwartung und Netzinspektion
    zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

     

    Kanalinspekteurinnen und Kanalinspekteure
     

    in Entgeltgruppe 6 nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe.

     

    Die Münchner Stadtentwässerung ist in der Branche der größte Eigenbetrieb der Bundesrepublik. Rund 950 Beschäftigte arbeiten bei einem Umsatz von 230 Mio. Euro teilweise rund um die Uhr dafür, die schadlose Abwasserableitung, Abwasserreinigung und Klärschlammentsorgung sicherzustellen. Sie setzen sich dafür ein, dass die Isar über die gesetzlichen Standards hinaus den Münchnerinnen und Münchnern ein Stück Lebensqualität sichert. Durch ständige Verbesserungen des städtischen Kanalnetzes und der Reinigungsleistung der beiden Großklärwerke trägt die Stadt München durch ihren Eigenbetrieb entscheidend zum Gewässerschutz in dieser Region bei.

     

    Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

    • Durchführen einer qualifizierten Kanalzustandserfassung in Rohr- und Großkanälen mit einer hochwertigen Kanal TV-Anlage

    • Durchführen aller sicherheitsrelevanten Arbeiten im Kanal im Sinne der Dienst- und Betriebsanweisung sowie der einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften

    • Dokumentieren, Sichern und Verwalten von Daten auf mobilen Datenträgern

    • Reinigen und Warten der Ausrüstungsgegenstände

     

    Worauf kommt es uns an?

    Für die ausgeschriebene Position suchen wir engagierte Persönlichkeiten mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, Facharbeiter des Bauhaupt- und des Baunebengewerbes oder geeignete Fachkräfte aus einem anderen technischen Berufszweig.

     

    Darüber hinaus erwarten wir:
     

    • Soziale Kompetenz, wie Teamfähigkeit, Informations- und Kommunikationsstärke sowie Gender- und interkulturelle Kompetenz

    • Methodische Kompetenz, z. B. die Fähigkeit zu zielorientiertem Handeln

    • Persönliche Eigenschaften, insbesondere ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative und die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten

    • Fachliche Kompetenz: Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich von PC-Hardware und den gängigen Standard-Office-Anwendungen
      Von Vorteil sind Kenntnisse und praktische Erfahrungen hinsichtlich spezieller Insepktionssoftware, in der Kanalinspektion und -reinigung und der Ortung von Leitungsverläufen sowie ein DWA-DACH-KI-Zertifikat für Inspekteure oder ein vergleichbares Zertifikat.

    • Führerschein der Klasse C1E (beziehungsweise Klasse 3) wäre wünschenswert.

      Sollte der entsprechende Führerschein nicht vorliegen, wird dieser vorbehaltlich der Eignung von der MSE übernommen.
    • Körperliche und gesundheitliche Eignung für Arbeiten in geschlossenen, abwassertechnischen Anlagen und den Umgang mit biologischen Materialien

     

    Was bieten wir Ihnen?

    • Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in Entgeltgruppe 6 nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (EGr. 6 TV-V). Bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info/tv-v über die Vergütung.

    • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge

    • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in München

    • Eine strukturierte Einarbeitung anhand eines Einarbeitungskonzeptes

    • Eine bundesweit anerkannte Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten

    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

    • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr

    • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten

    Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.

    Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

     

    Kontakt und Informationen

    Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne der Leiter des Fachbereichs Inspektion und Zustandsbewertung, Herr Herrmann (Tel.: (089) / 233 - 6 48 62).
     

    Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Kratzer (Tel.: (089) / 233 - 6 21 28) von der Personalabteilung der Münchner Stadtentwässerung zur Verfügung.

     

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung zu der Stellenausschreibung mit der Verfahrensnummer 7864 mit aussagekräftigen Unterlagen, wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis der Berufsausbildung und Arbeitszeugnisse in Kopie, da wir Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens leider nicht zurücksenden können.

    Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail in einem PDF-Dokument an bewerbungen.mse@muenchen.de zu.

    Münchner Stadtentwässerung

    MSE-PMO

    Friedenstraße 40

    81671 München

     

    Weitere Informationen zu ausgeschriebenen Stellen sowie der Münchner Stadtentwässerung finden Sie im Internet unter www.muenchen.de/mse oder auf www.muenchen.de/mse-karriere.

     




    User Feedback

    Join the conversation

    You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest

Kanalinspekteure.de

KI.pngAus der Praxis für die Praxis

Kontakt

Sponsor

 
 

Banner-Kanalinsp_April-2013.gif

 

×
×
  • Create New...