Jump to content

Schadensbilder nach DIN-EN 13508-2


Recommended Posts

Kollegen,

Einen Bereich mit Beispielbildern und Codierung nach der EN Norm soll erstellt werden.

Die hier eingestellten Bilder werden mit der erarbeiteten Codierung auf einer Unterseite eingestellt und für jedes registrierte Mitglied zugänglich gemacht.

Ich hoffe auf rege Teilnahme und hitzige Disskussionen :smilie_op_031:

Grüße

 

Link to post
Share on other sites
  • Volker featured this topic
  • Moderator

na da versuch ich es mal...

  • BABCC, Anfang - Rissbilbung,klaffender Riss, komplexe Rissbildung
  • BACB-, Anfang - Rohrbruch/Einsturz Fehlen vonTeilen
  • BAAB-, Anfang - Verformung
  • BCAAA 12 Uhr - Anschluss, Abzweig - Anchluss offen (nicht ganz sicher.. :smilie_frech_030: )
  • BAHD- 12 Uhr - Schadhafter Anschluss, Anschluss beschädigt

 

 

 

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
  • Ehrenmitglied

BBE D A  (A an Verbindung) andere Hindernisse, Gegenstand ragt durch die Wand   7 Uhr bis 11 Uhr   30 %   Bemerkung: Leitplankenfuß

BAC B  (A an Verbindung) Rohrbruch/Einsturz, fehlende Teile  12 Uhr  Länge 100 mm

 

 

030.jpg

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
  • Ehrenmitglied

BCA B A  Sattelanschluss, gebohrt, offen  150/150  2 Uhr

BAH Z      schadhafter Anschluss, anderer Schaden  2 Uhr  Bemerkung: Dichtung teilweise herausgedrückt.

 

 

001.jpg

Edited by Günter
Korrektur
Link to post
Share on other sites
  • Ehrenmitglied

BAB B C   (A an einer Verbindung)  Riss, komplex 2 mm  9 Uhr bis 3 Uhr

BAA A       (A an einer Verbindung)  Verformung, vertikal - die Höhe des Rohres hat sich verringert  10 %  11 Uhr bis 1 Uhr

 

015.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden, Günter sagte:

BAB B C   (A an einer Verbindung)  Riss, komplex 2 mm  9 Uhr bis 3 Uhr

BAA A       (A an einer Verbindung)  Verformung, vertikal - die Höhe des Rohres hat sich verringert  10 %  11 Uhr bis 1 Uhr

 

015.jpg

Hallo Günter,

Sieht mir eher wie ein klaffender Riss aus, du schreibst komplex. Fehler ? Oder übersehe ich was ?

 

Link to post
Share on other sites
  • Ehrenmitglied

Komplex, weil es drei Risse sind, die bereits zur Scherbenbildung führen.

Klaffende Risse starten bei mir ab 5 mm.

Link to post
Share on other sites
  • Moderator

außerdem kann man bei diesem Schadenbild zu 99% davon ausgehen, dass das Rohr in der Sohle auch gerissen ist (auch wenn man es nicht sieht - zuviel Wasser in der Sohle).

Früher hätte man geschrieben, Längsriss im gesamten Umfang ;-) 

Link to post
Share on other sites

Also ich hätte in diesem Fall 3 Risse angegeben. 10,12 und 3 Uhr. Den auf 12 Uhr als klaffend. Und das als Streckenschaden. 

Link to post
Share on other sites
  • Ehrenmitglied

Zu Micha:

Also was ich nicht sehen kann, gebe ich auch nicht ein. Vermutlich ist auch die Sohle gerissen, aber ich kann es nur vermuten.

Zu Volker:

Das mit der Eingabe von 3 Rissen geht natürlich, erzeugt aber unnötig lange Berichte und Grafiken. Streckenschaden ist schon klar,

aber bei einem Standbild kriege ich den Abschluß nicht erfasst.

 

Vielleicht gibt es ja noch andere Meinungen.

Link to post
Share on other sites
  • Ehrenmitglied

BCA B A  Sattelanschluss, gebohrt, offen  150  150  10 Uhr

BAG         einragender Anschluss  10 %  10 Uhr

 

 

042.jpg

Link to post
Share on other sites
  • Moderator
Am 4.3.2016 at 08:45 , Günter sagte:

Zu Micha:

Also was ich nicht sehen kann, gebe ich auch nicht ein. Vermutlich ist auch die Sohle gerissen, aber ich kann es nur vermuten.

 

Wäre unten kein Riß (und die untere Halbschale noch in der alten Form), würde man den Versatz im Bereich des Wasserspiegels nicht sehen. Dieser ist da, weil der Kanal auch unten schon gerissen ist und daher mehr horizontalen Durchmesser hat, ansonsten wäre er bis zur Mitte noch formschlüssig.

Das merkt man bei Wasserführung, wenn man die Kamera etwas nach links oder rechts verfährt, dann kommen die Räder auf den Wulst und die Optik kommt hoch.

Link to post
Share on other sites
  • Ehrenmitglied

Das ist sicherlich richtig so, bleibt aber für den Inspekteur eine Vermutung. Viele Kamerawagen sind zudem nicht lenkbar.

Diese Feststellung unterliegt schlußendlich dem AG oder dessen beauftragten Ing-Büro.

Link to post
Share on other sites
  • Abwesend
Am 29.2.2016 at 16:19 , Günter sagte:

BBE D A  (A an Verbindung) andere Hindernisse, Gegenstand ragt durch die Wand   7 Uhr bis 11 Uhr   30 %   Bemerkung: Leitplankenfuß

BAC B  (A an Verbindung) Rohrbruch/Einsturz, fehlende Teile  12 Uhr  Länge 100 mm

 

 

030.jpg

ja was wird das wohl sein denk mal ein Leitplankenpfosten immer wieder an B oder BAB gesehen

Link to post
Share on other sites
  • Abwesend
Am 2.3.2016 at 11:15 , Günter sagte:

BCA B A  Sattelanschluss, gebohrt, offen  150/150  10 Uhr

BAH Z      schadhafter Anschluss, anderer Schaden  10 Uhr  Bemerkung: Dichtung teilweise herausgedrückt.

 

 

001.jpg

Sattelstück verschoben würde ich da noch als Zitat oder Kommentar dazu nehmen

Link to post
Share on other sites
  • Ehrenmitglied

BAI A A  (A an einer Verbindung) einragendes Dichtungsmaterial, Dichtring, sichtbar verschoben, nicht in Rohrleitung ragend  11 Uhr bis 12 Uhr

 

 

048.jpg

Link to post
Share on other sites
  • Ehrenmitglied

BAI A B  (A an einer Verbindung) einragendes Dichtungsmaterial, Dichtring, hängend, tiefster Punkt oberhalb horz. Mittellinie  12 Uhr bis 2 Uhr

049.jpg

Link to post
Share on other sites
  • Volker locked this topic
Guest
This topic is now closed to further replies.

Kanalinspekteure.de

KI.pngAus der Praxis für die Praxis

Kontakt

Folge uns

Partner

 
 

Banner-Kanalinsp_April-2013.gif

Flag Counter

Twitter Feed

×
×
  • Create New...