Jump to content

Recommended Posts

  • Abwesend
itv user

Das können wir erst sagen wenn alle Fakten zusammen getragen worden sind.

Das was man auf dem Foto sieht, ist nicht gerade top abgesperrt. Da wäre noch massiv Luft nach oben.

Es gibt so Gitter welche man über die Schächte legen kann wo nur der HD Schlauch oder das Kamerakabel durch passt. Das ist die Perfekte Lösung für diesen Fall.

Wir haben die auch nicht weil wir ländlich sind u. die Dinger viel zu teuer sind. Wir bräuchten das auch sonst nicht, eigentlich.

Schade, gibt Ärger, Juristenfutter, Gedankengänge evtl. ein Leben lang...

Link to post
Share on other sites
  • Ehrenmitglied

Nur mal zur Erinnerung. Laut UVV sind Schachtabdeckgitter Pflicht! Der Inspekteur dieser Anlage wird ein ernsthaftes Problem haben und seines Lebens wohl nicht mehr froh werden.

Als es vor 40 Jahren noch keine Schachtabdeckgitter zu erwerben gab und auch nicht Vorschrift waren, habe ich mir zur eigenen Absicherung eines selber gebastelt.

Uli, danke für diesen Beitrag, das Ereignis sollte jeden TV-Inspekteur wachrütteln, der aus Bequemlichkeit kein Schachtabdeckgitter einsetzt.

Gruß Günter

Edited by Günter
Link to post
Share on other sites
  • Abwesend
itv user

Bei uns keine Pflicht, wenn Du die Region um den Schacht korrekt absicherst....

Was kosten die Dinger bei Euch? Bei uns kostet so ein 60er Gitter locker mal 200-300Euro....

Link to post
Share on other sites
  • Moderator

Ja, man kann nicht vorsichtig genug sein Tag für Tag .

Bei uns hat jedes Fahrzeug ein Schachtgitter drauf und hoffen das es auch immer eingesetzt wird .

Ich werde diesen Artikel morgen in den Monteursraum hängen damit die Jungs täglich daran denken es auch einzusetzen .

Sent from my iPhone using Tapatalk

Link to post
Share on other sites
  • Registrierter Benutzer

Da kann ich nur zustimmen; Schachtgitter immer einsetzten! Auf die Baustellenabsicherung alleine kann man sich nicht verlassen. Das gibt richtig Ärger.

Bei mir ist mal eine Frau quer durch die Baustellenabsicherung über das Schachtgitter gelaufen und dabei hingefallen weil es der kürzere Weg war. Wenn da das Gitter gefehlt hätte.....

Mein alter Berufsschullehrer fragte bei so was immer: Was ist der Unterschied zwischen Diktatur und Demokratie? In einer Diktatur wird dir vorgeschrieben wie dumm du bist. In einer Demokratie kann man so dumm sein wie man will.

Link to post
Share on other sites
  • Registrierter Benutzer

Ja, die Lösung ist besser! Braucht aber auch Platz beim Transport und wiegt einiges mehr als ein Schachtgitter. Wenn es ganz schlecht läuft; legt sich ein alter Opa übers Geländer, um in den Schacht zu schauen, und fällt rein.:smiley1187:

Link to post
Share on other sites
  • Anfänger

Was sind 200 bis 300€ gegen ein Menschenleben !

Meistens ist es die Faulheit die einen davon abhält diese Sachen zu benutzen. Selbst wenn das eigene Leben davon abhängt, wie z.b. gaswarngerät.

Link to post
Share on other sites
  • Moderator
Da kann ich nur zustimmen; Schachtgitter immer einsetzten! Auf die Baustellenabsicherung alleine kann man sich nicht verlassen.

Ich verwende immer ein Schachtgitter! Ich denke dabei eher an Kinder, als an alte Leute.

Ein Kind ist so schnell am Schacht. Das dauert keine Sekunden. Gestolpert oder Gleichgewicht verloren. Da kann man nicht mal reagieren, wenn man daneben steht.

MFG Kreisi

post-173-14559788642_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites
  • Moderator
Bei uns keine Pflicht, wenn Du die Region um den Schacht korrekt absicherst....

Was kosten die Dinger bei Euch? Bei uns kostet so ein 60er Gitter locker mal 200-300Euro....

Dann gehe ich aber auch davon aus, dass an diese "korrekte Absicherung" rechtlich ziemlich hohe Anforderungen gestellt werden.

Rot-weiße Hütchen oder Flatterband dürfte da sicher nicht reichen, sondern analog zu Baugruben im Tiefbau eher eine baulich feste Absperrung (Schachschutzgitter).

post-843-145597886429_thumb.jpg

Zum gleichzeitigen Arbeiten also eher unpraktisch.

post-843-145597886428_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites
  • Moderator

Moin,

nein wir nutzen nur Schachtgitter etc.

Muss mich auch mal schlau machen was die Absperrung kostet usw.

Sent from my iPhone using Tapatalk

Link to post
Share on other sites
  • Registrierter Benutzer

Es gibt z.B. diese mobilen Absperrgitter , 2m lang, mit drehbaren Füßen , also selbststehend, können ohne Werkzeug miteinander verbunden werden. Wenn man 3 Stück dabei hat und diese dann links und rechts längs hinter dem Fahrzeug aufstellt und hinten quer eins, dann ist der Arbeitsbereich großflächig abgesichert. Evtl. noch das Schachtgitter, damit der Kollege nicht abstürzt, dann sollte es reichen.

Sichtbar z.B. bei absperrtechnik24.de " Absperrschranken , 15. Artikel Artikel-Nr 24203. Sehen doch gar nicht so schlecht aus,oder? Und der Preis von nicht mal 100,- geht auch in Ordnung, wenn man überlegt, wieviel Ärger man sich dadurch erspart.

Gruß Heiko

PS: ch spere aber selber auch nur mit Pylonen ab. Da die Abscheider / Schächte teilweise weiter auseinander liegen. Da bräuchte ich ja manchmal einen Anhänger voller Gitter ;)

Link to post
Share on other sites
  • Moderator

Ja ein Element kostet 93 € netto .... Ganz billig ist das nicht . Dann lieber Artikel 35620....das ist ne komplette Schachtabsperrung für 119€.

Danke für den Onlineshop :)

Sent from my iPhone using Tapatalk

Link to post
Share on other sites
  • Registrierter Benutzer

Na klar, ist die 35620 billiger, aber.... Ich dachte da eigentlich an das Gewicht, und die Möglichkeit, hinter dem Fahrzeug einen "Auslauf" aufzustellen. So ist der Arbeitsbereich abgesichert und es bleibt noch genug Platz zum Arbeiten. Mit der 35620 kann ich offene Schächte , die z.B. gerade nicht benutzt werden, absichern.

Gruß Heiko

Link to post
Share on other sites
  • Registrierter Benutzer

Hallo Heiko,

die WS ist wirklich super! Aber bitte aufpassen, der Preis ist es bei höher Stückzahl möglich! Einzeln kostet der Artikel 35620 149 €, erst ab 5 Stück ist es für 119 € zu bekommen. Ich finde diesen Artikel nicht schlecht, aber ich glaube man brauch davon 2 Stück um die Absperrung wie auf dem Foto zu erreichen. Mit 4 Teilen kann man dann 3x2x3 m hinter dem Fahrzeug absichern. Besser sind dann gleich 5 Stück, wegen des Preises und man hat mehr Platz. 4x 134,1 € = 536,4 € ist auch ein schöner Preis! Somit sind 3x2x3 m möglich oder 2x2x2x2.

Link to post
Share on other sites
  • Registrierter Benutzer

Hallo green,

bei den Kunststoffelementen brauche ich nur drei Stück und habe hinter dem Fahrzeug dann 2x2x2m Arbeitsraum. Und das Gewicht !

Gruß Heiko

Link to post
Share on other sites
  • Registrierter Benutzer

Hallo Heiko,

bei 24203 ist das Problem beim Transport. 2 m Elemente sind ganz schon sperrig. Ich denke ach mit 3 Stück ist man ausreichend abgesichert. Somit sind das dann 3x 109 € = 327 €. Solche Teile sollte es auch in 1 m Elemente geben, dann wäre es perfekt.

Gruß Green

Link to post
Share on other sites
  • Moderator
Solche Teile sollte es auch in 1 m Elemente geben, dann wäre es perfekt.

Gruß Green

Sowas gibt es komplett sogar schon günstiger.

http://www.schilder-klar.com/pdf-katalog/Seite%20194.pdf

http://www.verkehrssicherungen.com/Schachtabsperrung

http://www.alando.de/sch/Business-Industrie-/12576/i.html?_nkw=absperrgitter

Edited by SWBM
Link to post
Share on other sites
  • Registrierter Benutzer

Ah ha, ein bisschen Suchen, und dann findet jeder genau das passende für sein Transportplatz, Absperrbereich oder Geldbeutel. Da ist für jeden was dabei.

Gruß Heiko

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Kanalinspekteure.de

KI.pngAus der Praxis für die Praxis

Kontakt

Folge uns

Partner

 
 

Banner-Kanalinsp_April-2013.gif

Flag Counter

Twitter Feed

×
×
  • Create New...