PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schadensklassen vergeben



19matze80
06.06.2011, 12:25
Hallo ihr Ings. oder Auskenner,
nehmen wir mal an ich muß / soll Schadensklassen vergeben ... auch wenn ich dies nicht darf, oder soll ... egal.
Projekt ATV150 EN13508-2 usw. Hier jetzt meine Frage:

Ein Anschluss in diesem Fall ein Abzweig ist nicht fachgerecht verschlossen _ Wurzeln, Boden usw.
Wer bekommt jetzt die Schadensklasse der Anschluss oder jeder Schaden für sich ??? Das wird doch Doppelgemoppel oder ... Seid mal so gut und klärt mich da mal auf ...

JHS
06.06.2011, 12:56
Hallo 19matze80,

nenne bitte den konkreten Code mit Ch1, Ch2 usw.

Aufklärung ist so eine Sache.....:smilie_happy_309:

Gruß JHS

19matze80
06.06.2011, 13:23
So zum Beispiel:

(1) BCA A A Abzweig offen _ keine SK
(2) BAH E Anschluss verstopft _ SK 3
(3) BAO Boden sichtbar _ keine SK oder doch ???
(4) BAH Z anderer Schaden _ Anm. nicht fachgerecht verschlossen _ keine SK oder doch ?

Das IKAS will halt immer ne SK haben ...

Schau mal ... und vielen Dank für die schnelle Antwort :) Bin erst bei 10 Haltungen d.h. das geht noch.

Günter
06.06.2011, 13:52
Hi Matze,

ich vergebe an einer Station und bei mehreren Ereignissen nur einmal eine SKL. Ansonsten würde die Bewertung für die gesamte Haltung zu hoch angesetzt. Wenn IKAS das auch abfragt, kann ich das mit Escape umgehen. Ich lass mich da gerne eines anderen belehren. JHS steht da mit Sicherheit absolut im Thema. Er hat schon in der Steinzeit mit Klassifizierungsmodellen begonnen. :smiley4400:

Gruß, Günter

19matze80
06.06.2011, 14:04
Genau so denke ich mir das auch ... lassen wir uns überraschen :)


Hab da gleich noch etwas ... Doppelkürzel, also in diesem Fall Rissbildung mit Deformation ??? Da purzeln die Fragezeichen bei mir.

BABCC Riss komplex SK3
BABB Verformung horizontal SK1 oder doch nur bei einem ...

Das war bei ISY96 einfacher ... weil nur ein Kürzel somit auch nur eine SK, denke ich mir.

JHS
06.06.2011, 14:44
Jungs Ihr fordert mich.....
Erst der Mittagsschlaf....

In der Steinzeit haben wir das wirklich anders gemacht.

Ein Blick in das Regelwerk sollte uns weiterbringen:

(1) BCA A A Abzweig offen _ keine SK
(2) BAH E Anschluss verstopft _ SK 3
(3) BAO Boden sichtbar _ keine SK oder doch ???
(4) BAH Z anderer Schaden _ Anm. nicht fachgerecht verschlossen _ keine SK oder doch ?


M149-3
zu 1. keine SK
zu 2. Einzelfallbetrachtung (Betriebssicherheit)
zu 3. SK 1
zu 4. Einzelfallbetrachtung

Die Einzelfallbetrachtungen sind eine Ermessenssache.
Gibt es für ein Kürzel innerhalb der Richtlinien eine Zustandsklasse, so ist diese auch zu vergeben.
Es existieren unterschiedliche Klassifizierungen, die bei der Berechnung Anzahl, Ausmaß und Schwere
der Schäden berücksichtigt.

Gruß JHS

19matze80
06.06.2011, 14:48
Hab mir auch gerade die M149Teil3 zu Gemüte geführt ... somit sind für alle Zustände im Einzelfall Schadensklassen zu vergeben. Also ich vergebe mal so in etwas etwas wie eine nennen wir es mal "Vorschläge" ist im Einzelfall zu prüfen usw. eigentlich nix fürn Inspekteur ...
Weil für die eigentliche Klassifizierung auch Faktoren eine Rolle spielen die ich gar nicht kenne ... oder kennen will :) jetzt zumindest.

Ich nochmal ... halte mich jetzt an die M149Teil3 die Tabelle zur Vergabe der SK ... geht ganz gut, do dass ich jetzt erst mal keinen groben Unfug produziere, denke ich.

Stefan_
09.06.2011, 12:08
Das IKAS will halt immer ne SK haben ...

Schau mal ... und vielen Dank für die schnelle Antwort :) Bin erst bei 10 Haltungen d.h. das geht noch.

In den Moduleinstellungen lässt sich die Abfrage der SK deaktivieren, ich habe die enstprechende Stelle im angfügten Screenshot markiert.

Diese Art der SK ist eigentlich nicht mit EN13508 zu verwenden, denn wenn man sich die 149-3 ansieht, wird ein Schaden in drei Kategorien (Dichtheit, Standsicherheit und Betriebssicherheit) klassifiziert, er kann also bis zu 3 Klassen bekommen.